Haus-Regeln

Natürlich gibt es auch bei uns Regeln, an die sich alle Gäste halten müssen.
Viele davon sind vom Jugendgästehaus selbst!

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre haben keinen Zutritt.
Jugendliche zwischen 16 und 17 Jahren dürfen die Veranstaltung in Begleitung eines Erziehungsberechtigten, bzw. einer bevollmächtigten volljährigen Begleitperson besuchen. -> Formular für Minderjährige
Während der gesamten Veranstaltung herrscht Ausweispflicht, d.h. ein gültiger Altersnachweis ist ständig mitzuführen. Gültiger Altersnachweis = Personalausweis, Reisepass oder Führerschein. Andere Dokumente auf denen ebenfalls das Geburtsdatum steht (z.b. Bibliotheksausweis, Krankenkarte, Studentenausweis, ect.) werden hier nicht akzeptiert.
Auf der gesamten Veranstaltung herrscht striktes Rauchverbot. Verstöße werden mit einem Bußgeld von 50 Euro geahndet. Rauchen ist pinzipiell nur vor dem Vordereingang möglich – achtet dann bitte darauf, dass die Türen geschlossen sind.
Auf der gesamten Veranstaltung herrscht striktes Alkohol- und Drogenverbot. Ausnahme sind die im Bistro ausgeschenkten Getränke. Verstöße werden mit einem Bußgeld von 50 Euro, sowie dem Verweis vom Congelände geahndet.
Im gesamten Con-Bereich ist auf Sauberkeit zu achten. Dafür sind unter anderem auch die vielen bunten Mülleimer da.
Übernachtungen auf der YaYuCo sind grundsätzlich nur mit gültigem Ticket möglich. Der Veranstalter hat das Recht, die Identität der auf den Zimmern befindlichen Personen jederzeit zu kontrollieren. Verstöße werden mit einem Bußgeld von 100 Euro und dem Verweis vom Congelände geahndet. Seid bitte fair und kauft euch ein gültiges Ticket, wenn ihr übernachten möchtet, sonst schadet ihr nicht nur euch, sondern auch der Con!
Lebende Tiere sind auf der Convention verboten. Nur anerkannte Begleit/Assistenztiere dürfen mitgeführt werden. Hierzu ist ein entsprechender Nachweis erforderlich, der jederzeit vorzeigbar sein muss.
Werden trotzdem Tiere mitgebracht, behalten sich die Veranstalter vor, gegebenenfalls die Polizei und/oder den Tierschutz zu informieren. Die Halter*innen müssen dann die entsprechenden Konsequenzen tragen. Sorgt bitte zum Wohl eurer Haustiere rechtzeitig vor!
Belästigungen von Besuchern*innen durch andere Besucher*innen sind strikt verboten. Nein heißt nein! Bei Belästigungen bitte an ein Crew-Mitglied wenden!